Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Zukunftsträchtige Berufe

Der Arbeitsmarkt unterliegt einem ständigen Wandel. Fortschritt und Weiterentwicklungen haben einen großen Einfluss auf die Arbeitswelt. Nicht nur der österreichische Arbeitsmarkt verändert sich. Durch die internationale wirtschaftliche Vernetzung kann es zu weltweiten Veränderungen und Entwicklungen kommen.

Unter diesen Umständen kann heute keine allgemeingültige Aussage getroffen werden, ob beispielsweise eine IT- oder eine pflegerische Ausbildung in Zukunft die besseren Jobchancen bietet. Nicht jeder neue Beruf, der entsteht, muss in den nächsten Jahren gefragt sein, genauso wie nicht zwangsläufig ein Beruf, den es schon länger gibt, keine Zukunftsperspektiven haben muss. Die beste Basis für die berufliche Zukunft ist jedoch eine umfassende und abgeschlossene Ausbildung.

Viele Beratungsstellen setzen sich mit dem Thema "zukunftsträchtige Berufe" auseinander und bieten Informationen über Trends am Arbeitsmarkt und in der Ausbildung. Die Informationen und Einschätzungen über die Zukunftsaussichten von einzelnen Berufen und Branchen können die Berufswahl erleichtern.

HINWEIS
Wichtig ist es, bei der Berufswahl die eigenen Talente und Neigungen zu berücksichtigen. – So ergeben sich in der Regel die besten persönlichen Zukunftsaussichten.

Informationen über "Berufe mit Zukunft"

  • Berufs-Info-Broschüren
    Diese Broschüren des AMS verschaffen einen Überblick über Berufswahl, Jobchancen, Jobs mit Zukunft etc.
  • Lehrberufe in Österreich – Ausbildungen mit Zukunft
    Diese Broschüre des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) bietet einen detaillierten Überblick über Lehrberufe in Österreich. Ein Ausblick auf zukünftige Beschäftigungschancen wird auch gegeben.
  • Jobs4girls
    Diese Seite der Frauenabteilung der Stadt Wien (MA 57) wendet sich an junge Frauen, die sich über Berufstrends informieren möchten. Besonders interessant sind die zahlreichen "frauenuntypischen" Berufsbiographien, die einen guten Einblick in die jeweiligen Berufsfelder, Aufgaben und Ausbildungswege ermöglichen.
  • Berufsinfo und Bildungsberatung
    Die Wirtschaftskammern Österreichs (WKO) bieten ein breites Informations- und Beratungsangebot. Informationen sind sowohl online als auch persönlich bei den Beratungsstellen zu bekommen.
  • Informationen der Arbeiterkammer Oberösterreich
    Auf den Seiten der Arbeiterkammer Oberösterreich finden sich ausführliche Informationen u.a. zu Bildungswegen in Österreich und Einkommenschancen sowie ein Berufsinteressentest.
  • Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI)
    Das WIFI reagiert sehr rasch auf neue Entwicklungen am Arbeitsmarkt und bietet daher auch Kurse und Ausbildungen zu aussichtsreichen Berufen. Es lohnt sich somit das Kursprogramm durchzublättern, da es stets auf der Höhe der Zeit ist.
  • Berufsförderungsinstitut (bfi)
    Im Angebot des bfi sind auch Kurse und Ausbildungen zu Berufen mit guten Zukunftsprognosen zu finden. Das Durchforsten des Kursprogramms hält auf dem Laufenden.
TIPP
Auf der BeST – Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung, die jedes Jahr im Frühjahr und Herbst an verschiedenen Standorten stattfindet, kann sich jede/jeder u.a. über zukunftsträchtige Berufe informieren.
Stand: 04.02.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!