Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Unternehmensgründung – eine Alternative für mich?

Sicherlich hast du schon einmal darüber nachgedacht, in welchem Bereich du später einmal arbeiten möchtest. Hast du aber auch schon einmal überlegt, dich auf diesem Gebiet selbstständig zu machen und dein eigenes Unternehmen zu gründen?

Jedes Unternehmen bildet einen wichtigen Mosaikstein im Wirtschaftsleben. Es schafft Arbeitsplätze, bringt Innovation, befriedigt die Bedürfnisse der Konsumentinnen/Konsumenten, zahlt Steuern und vieles mehr.

Unternehmerin/Unternehmer zu werden, stellt eine hervorragende Möglichkeit für Menschen dar, die gestalten möchten und bereit sind, sich überdurchschnittlich einzusetzen, die Freude daran haben, Herausforderungen zu meistern und ihre Lebensgrundlage gerne eigenverantwortlich aufbauen. Anhand der folgenden beiden Listen kannst du dir einen Überblick über einige Vorzüge und Herausforderungen der unternehmerischen Tätigkeit verschaffen.

Die Selbstständigkeit bietet dir viele Chancen.

BEISPIEL
  • Du bist deine eigene Chefin/dein eigener Chef.
  • Du kannst deine eigenen Ideen verwirklichen.
  • Du musst deine unternehmerischen Entscheidungen nicht mit anderen abstimmen.
  • Du kannst viele wertvolle Erfahrungen sammeln und dich persönlich weiterentwickeln.
  • Du kannst dir etwas aufbauen, das du dein Eigen nennen und auf das du stolz sein kannst.

Die Selbstständigkeit bringt aber auch viel Verantwortung mit sich.

BEISPIEL
  • Du trägst die volle Verantwortung für dein Unternehmen sowie für deine Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter.
  • Du musst nicht nur dich selbst ständig motivieren, sondern auch deine Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter.
  • Du musst insbesondere in der Startphase viel Zeit und Energie in dein Unternehmen stecken.

In diesem Kapitel bieten wir dir einige grundlegende Informationen rund um das Thema "Unternehmensgründung für Jugendliche". Du erfährst beispielsweise, wie alt du sein musst, um deine Geschäftsidee in die Tat umsetzen zu können und wie du herausfinden kannst, ob du ein Unternehmertyp bist.

Stand: 01.01.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!