Kostenersatz für Hilfsmittel

Allgemeine Informationen

Für Kinder mit Behinderungen, die Hilfsmittel benötigen, kann ein Zuschuss zu den Kosten gewährt werden. Die Höhe des Kostenersatzes ist variabel, ein Selbstbehalt ist zu berücksichtigen.

Zuständige Stelle

Die Krankenkasse

HINWEIS
Restkosten können vom zuständigen Amt der Landesregierung und der zuständigen Landesstelle des Sozialministeriumservice (früher: Bundessozialamt) übernommen werden.

Erforderliche Unterlagen

  • Formloser Antrag
  • Ärztlicher Verordnungsschein
  • Kostenvoranschlag bzw. Rechnung
  • Einkommensnachweise aller im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen
Stand: 01.01.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Gesundheit und Frauen
Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: