Deutsch | English

Heiratsurkunde

zur englischsprachigen Version
to the English version

Die Heiratsurkunde gehört neben der Geburtsurkunde, der Partnerschaftsurkunde und der Sterbeurkunde zu den vier wesentlichen Personenstandsurkunden.

Dabei handelt es sich um Auszüge aus den Personenstandsbüchern (Geburten-, Ehe-, Partnerschafts- und Sterbebuch), die den wesentlichen Inhalt der Eintragung wiedergeben.

Die Heiratsurkunde enthält

  • die Familiennamen der Ehegatten nach der Eheschließung,
  • akademische Grade/Standesbezeichnung,
  • Vornamen und sonstige Namen,
  • ihre Familiennamen vor der Eheschließung,
  • den Tag und den Ort der Geburt,
  • optional die Zugehörigkeit zu einer gesetzlich anerkannten Kirche oder Religionsgesellschaft und
  • den Tag und den Ort der Eheschließung.
HINWEIS

Etwaige akademische Grade und Berufsbezeichnungen bzw. Standesbezeichnungen werden dem Namen beigefügt. Ebenfalls wird Folgendes vermerkt:

  • Die Auflösung, Nichtigerklärung einer Ehe
  • Namensrechtliche Vorgänge im Zusammenhang mit der Ehe (z.B. eventuelle Doppelnamen, Bestimmung des Familiennamens der aus der Ehe stammenden Kinder)
Stand: 01.01.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion