Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Allgemeines zu Universitäten

Viele Entscheidungen und Überlegungen müssen schon vor dem Beginn eines Studiums getroffen werden. So z.B. die richtige Wahl des Studiums sowie des Studienorts.

Ein Überblick über die aktuell angebotenen Studienrichtungen sowie zahlreiche Weiterbildungsangebote bzw. Universitätslehrgänge finden sich auf den Seiten des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.

Als nächster Schritt ist die Zulassung zu den jeweiligen Studien zu beachten.

Für Studierende mit österreichischer Staatsbürgerschaft, die ihr Studium (teilweise) in einem EU-Mitgliedstaat absolvieren möchten, gilt das Prinzip der Gleichbehandlung, d.h. dass die gewählte Einrichtung sie zu den gleichen Bedingungen wie die jeweiligen Staatsangehörigen aufnehmen muss. Wird an Inländerinnen/Inländer eine Beihilfe zum Ausgleich des Studienbeitrag gewährt, so steht ihnen diese unter den gleichen Umständen ebenfalls zu.

Nähere Informationen zu Studieren in der EU finden sich ebenfalls auf HELP.gv.at.

Stand: 01.01.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!