Koordinierungsstelle für Umweltinformation

Das Umweltinformationsgesetz schreibt auch die Einrichtung einer Koordinierungsstelle für Umweltinformation vor. Diese Funktion übernimmt seit Februar 2005 das Umweltbundesamt.

Die Koordinierungsstelle für Umweltinformation hat das Ziel, den einfachen Zugang zu Umweltinformationen für alle Bürgerinnen/Bürger sicherzustellen. Dies geschieht durch die folgenden Maßnahmen:

  • Informationspflichtige Stellen werden besser miteinander vernetzt.
  • Umweltdaten und -informationen werden
    • vereinheitlicht und
    • verständlich, exakt, vergleichbar und möglichst aktuell aufbereitet.
  • Für die aktive Verbreitung von Umweltinformationen werden verstärkt elektronische Technologien und Medien (z.B. Websites, E-Mail) eingesetzt.
Stand: 01.01.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: