Verkehr und Innovation

Zuschuss zum Fernsprechentgelt

Ab 1. Jänner 2011

Der einkommensschwachen Haushalten gewährte Fernsprechentgelt-Zuschuss wird auf Kommunikationsdienste (z.B. Internet) ausgedehnt, die technischen Voraussetzungen für die Zahlung eines Zuschusses an gehörlose und schwer hörbehinderte Menschen werden neu definiert. Durch Berücksichtigung des Haushaltseinkommens bei Pflegegeldbezieherinnen/Pflegegeldbeziehern wird die soziale Treffsicherheit des Zuschusses erhöht werden.

Stand: 30.12.2010
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: