Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Schließung von Bezirksgerichten in der Steiermark – erlassene Änderungen

ACHTUNG: Sie befinden sich im Archiv "Gesetzliche Neuerungen"!
Diese "Gesetzliche Neuerung" beschreibt geplante oder bereits beschlossene Regelungen zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Sie gibt daher unter Umständen NICHT die aktuelle Rechtslage wieder!

Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt – erlassene Änderungen

Im Zuge der österreichweiten Schließung von Bezirksgerichten, beginnend mit 1. Jänner 2013, wurde mit der Steiermark eine verbindliche Vereinbarungen getroffen. Die Bezirksgerichte-Verordnung Steiermark 2012 wurde am 4. Juli 2012 im Bundesgesetzblatt II Nr. 243/2012 veröffentlicht.

Das Bundesgesetzblatt II Nr. 243/2012 findet sich auf den Seiten des Rechtsinformationssystems des Bundes (RIS).

Informationen zum Begriff "Bundesgesetzblatt" bzw. zum Begriff "Verordnung" finden sich auf HELP.gv.at.

Inhalt der Verordnungen

Die wesentlichen Eckpunkte der Verordnungen lauten:

Schließung von Bezirksgerichten in der Steiermark

  • Schließung ab 1. Juli 2013

geschlossen wird

betroffene Gemeinden

dann zuständig (BG-Sprengel)

Bezirksgericht Frohnleiten

Deutschfeistriz, Frohnleiten, Großstübing, Peggau, Röthelstein, Schrems bei Frohnleiten, Semriach, Tulwitz, Tyrnau, Übelbach

Bezirksgericht Graz-West

Bezirksgericht Hartberg

Bad Waltersdorf, Blaindorf, Buch-Geiseldorf, Dechantskirchen, Dienersdorf, Ebersdorf, Eichberg, Friedberg, Grafendorf bei Hartberg, Greinbach, Großhart, Hartberg, Hartberg-Umgebung, Hartl, Hofkirchen bei Hartberg, Kaibing, Kaindorf, Lafnitz, Limbach bei Neudau, Mönichwald, Neudau, Pinggau, Pöllau, Pöllauberg, Puchegg, Rabenwald, Riegersberg, Rohrbach an der Lafnitz, Rohr bei Hartberg, Saifen-Boden, Sankt Jakob im Walde, Sankt Johann bei Herberstein, Sankt Johann in der Haide, Sankt Lorenzen am Wechsel, Sankt Magdalena am Lemberg, Schachen bei Vorau, Schäffern, Schlag bei Thalberg, Schönegg bei Pöllau, Sebersdorf, Siegersdorf bei Herberstein, Sonnhofen, Stambach, Stubenberg, Tiefenbach bei Kaindorf, Vorau, Vornholz, Waldbach, Wenigzell, Wörth an der Lafnitz

Bezirksgericht Fürstenfeld

Bezirksgericht Irdning

Aigen im Ennstal, Altaussee, Bad Aussee, Bad Mitterndorf, Donnersbach, Donnersbachwald, Grundlsee, Irdning, Niederöblarn, Pichl-Kainisch, Pürgg-Trautenfels, Stainach, Tauplitz, Wörschach

Bezirksgericht Liezen

Bezirksgericht Knittelfeld

Apfelberg, Feistritz bei Knittelfeld, Flatschach, Gaal, Großlobming, Kleinlobming, Knittelfeld, Kobenz, Rachau, Sankt Lorenzen bei Knittelfeld, Sankt Marein bei Knittelfeld, Sankt Margarethen bei Knittelfeld, Seckau, Spielberg bei Knittelfeld

Bezirksgericht Judenburg

  • Schließung ab 1. Juli 2014

geschlossen wird

betroffene Gemeinden

dann zuständig (BG-Sprengel)

Bezirksgericht Bad Radkersburg

Bad Radkersburg, Bierbaum am Auersbach, Deutsch Goritz, Dietersdorf am Gnasbach, Eichfeld, Gosdorf, Halbenrain, Hof bei Straden, Klöch, Mettersdorf am Saßbach, Mureck, Murfeld, Radkersburg Umgebung, Ratschendorf, Sankt Peter am Ottersbach, Straden, Tieschen, Trössing, Weinburg am Saßbach

Bezirksgericht Feldbach

Bezirksgericht Gleisdorf

Albersdorf-Prebuch, Gersdorf an der Feistritz, Gleisdorf, Hirnsdorf, Hofstätten an der Raab, Ilztal, Kulm bei Weiz, Labuch, Laßnitzthal, Ludersdorf-Wilfersdorf, Markt Hartmannsdorf, Nitscha, Oberrettenbach, Pischelsdorf in der Steiermark, Preßguts, Reichendorf, Sankt Margarethen an der Raab, Sinabelkirchen, Ungerdorf

Bezirksgericht Weiz

Bezirksgericht Stainz

Bad Gams, Georgsberg, Greisdorf, Gundersdorf, Lannach, Marhof, Rassach, Sankt Josef (Weststeiermark), Sankt Stefan ob Stainz, Stainz, Stainztal, Stallhof

Bezirksgericht Deutschlandsberg

Inkrafttreten

Inkrafttreten 1. Juli 2013

Stand: 04.07.2012
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!