Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Schulunterrichtsgesetz u.a. – geplante Änderungen

ACHTUNG
Diese "Gesetzliche Neuerung" beschreibt geplante oder bereits beschlossene Regelungen zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Sie gibt daher unter Umständen nicht die aktuelle Rechtslage wieder.

Begutachtungsentwurf – geplante Änderungen

Es soll zu beabsichtigten Klarstellungen und redaktionellen Korrekturen hinsichtlich der
Bestimmungen zur neuen Reifeprüfung und der "Neuen Oberstufe" kommen. Ein Gesetzesentwurf zur Änderung des Schulunterrichtsgesetzes u.a. wurde am 7. November 2014 zur Begutachtung versandt. Die Begutachtungsfrist endet am 4. Dezember 2014.

Dieser Begutachtungsentwurf (sogenannter Ministerialentwurf) sowie die dazu bereits abgegebenen Stellungnahmen finden sich auf den Seiten des österreichischen Parlaments.

Informationen zum Begriff "Begutachtungsentwurf" finden sich auf HELP.gv.at.

Inhalt des Begutachtungsentwurfs

Die wesentlichen Eckpunkte dieses Begutachtungsentwurfs lauten:

Ziele

  • Klarstellungen, Korrekturen und Ergänzungen hinsichtlich der Bestimmungen zur neuen Reife- bzw.
    Reife- und Diplomprüfung und zur Neuen Oberstufe für die allgemein bildenden höheren Schulen
    und berufsbildenden mittleren und höheren Schulen

Inhalt

  • Die aus den zahlreichen Schulversuchen zur vorzeitigen Durchführung der neuen Reifeprüfung
    (Optionenmodell) sowie der Einführung der "Neuen Oberstufe" gewonnenen Rückmeldungen und
    Erfahrungswerte werden beabsichtigt.

Geplantes Inkrafttreten

Inkrafttreten überwiegend mit Kundmachung

Stand: 07.11.2014
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!