Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Allgemeines zu Amtstitel und Verwendungsbezeichnungen

Allgemeine Informationen

Österreich verfügt im Bereich des öffentlichen Dienstes über verschiedene Amtstitel bzw. Verwendungsbezeichnungen. Der Amtstitel und die Verwendungsbezeichnung sind von der jeweiligen Besoldungs- bzw. Verwendungsgruppe abhängig.

Zuständige Stelle

Der Bundespräsident 

Jedoch kann der Bundespräsident die jeweils zuständige Bundesministerin/den jeweils zuständigen Bundesminister ermächtigen, Bedienstete des öffentlichen Dienstes bestimmter Kategorien zu ernennen.

Zusätzliche Informationen

Bestimmte Institutionen und Einrichtungen des Bundes (z.B. Spanische Hofreitschule) verfügen über zusätzliche eigene Titel.

Pensionierte Beamtinnen/Beamte sind berechtigt, den Amtstitel oder die Verwendungsbezeichnung weiterzuführen. Dem Titel muss nur der Zusatz

"im Ruhestand"

("i.R.") hinzugefügt werden.

Der Bundespräsident der Republik Österreich (Österreichische Präsidentschaftskanzlei)

Rechtsgrundlagen

§ 63 des Beamten-Dienstrechtsgesetzes 1979 (BDG 1979)

Stand: 01.01.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!