Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Beamte des militärischen Dienstes

Für Beamtinnen/Beamte des militärischen Dienstes ist der Amtstitel "Militärperson" vorgesehen. Zusätzlich sind festgesetzte militärische Dienstgrade als Verwendungsbezeichnung zu führen.

  • Personen ohne Chargengrad:
    • Rekrut (Rekr)
  • Chargen mit Dienstgrad:
    • Gefreiter (Gfr)
    • Korporal (Kpl)
    • Zugsführer (Zgf)
  • Unteroffiziere mit Dienstgrad:
    • Wachtmeister (Wm)
    • Oberwachtmeister (OWm)
    • Stabswachtmeister (StWm)
    • Oberstabswachtmeister (OStWm)
    • Offiziersstellvertreter (OStv)
    • Vizeleutnant (Vzlt)
  • Offiziere mit Dienstgrad:
    • Fähnrich (Fhr)
    • Leutnant (Lt)
    • Oberleutnant (Olt)
    • Hauptmann (Hptm)
    • Major (Mjr)
    • Oberstleutnant (Obstlt)
    • Oberst (Obst)
    • Brigadier (Bgdr)
    • Generalmajor (GenMjr)
    • Generalleutnant (GenLt)
    • General (Gen)

Bei den militärischen Dienstgraden (Verwendungsbezeichnungen) gelten die verwendeten Ausdrücke, soweit dies inhaltlich in Betracht kommt, für Frauen und Männer gleichermaßen.

Stand: 01.01.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!