Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Wohnen zu Hause

Wenn der Alltag durch Pflegebedürftigkeit oder Behinderung erschwert ist, gibt es Hilfsangebote, die das tägliche Leben erleichtern:

  • Soziale Dienste
  • Betreuung zu Hause ("24-Stunden-Betreuung")
  • Pflegende Angehörige
  • Tagesbetreuung
    Tageszentren für Seniorinnen/Senioren sind teilstationäre Einrichtungen. Angeboten werden u.a. Abholung und Heimtransport, Essen, bedarfsgerechte Pflege, Einzel- und Gruppenaktivitäten (z.B. Ergo- und Physiotherapie, Musik- und Gesprächsgruppen, Ausflüge, Veranstaltungen), Beratung. Die Betreuung erfolgt durch Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter, Ergo- und Psychotherapeutinnen/Ergo- und Psychotherapeuten, Heimhelferinnen/Heimhelfer, Pflegehelferinnen/Pflegehelfer, diplomiertes Pflegepersonal sowie Psychologinnen/Psychologen etc.
Stand: 01.01.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!