Wohnen mit Haustieren

In einigen Einrichtungen ist es möglich, dass Sie Ihr Haustier mitnehmen können, wenn Sie es selbst versorgen. Bitte erkundigen Sie sich bereits vor der Aufnahme, welche Möglichkeiten Ihnen offen stehen.

Falls Sie Ihr Haustier nicht mitnehmen können und auch keinen geeigneten Platz bei Verwandten oder Freundinnen/Freunden finden, wenden Sie sich an den Österreichischen Tierschutzverein. Dort können Sie auch einen Tiervorsorgeplan anfordern, damit Ihr Tier in liebevolle Obhut und beste tierärztliche Versorgung kommt.

TIPP
Allgemeine Informationen zur Haustier- und Hundehaltung finden Sie im Kapitel "Haustiere".
Stand: 19.04.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: