Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Jugendwohnheime

Jugendwohnheime bieten eine Möglichkeit für Jugendliche, für eine gewisse Zeit günstig eine Unterkunft zu finden, wenn beispielsweise eine Ausbildung, Lehre oder ein Studium an einem anderen Ort absolviert wird. Dieses "organisierte Wohnen" umfasst Arbeiter-, Lehrlings- und Studentenheime sowie Internate.

Die folgende Linkliste bietet einen Überblick über Verzeichnisse mit Adressen verschiedener Anbieterinnen und Anbieter von "organisiertem Wohnen":

  • AK-Heimdatenbank
    In der Heimdatenbank sind Bundeskonvikte/Bundesschülerheime sowie Internate verschiedener öffentlicher und privater allgemeinbildender und berufsbildender mittlerer und höherer Schulen in Österreich erfasst.
  • Österreichische Jungarbeiterbewegung (ÖJAB)
    Die ÖAJB ist eine parteipolitisch und konfessionell unabhängige Jugendorganisation. Sie bietet als gemeinnütziger Verein in 24 ÖAJB-Häusern über 4.100 Wohnplätze für Studierende, Schülerinnen/Schüler, Lehrlinge, junge Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer und andere an.
  • Kolping Österreich – Jugendwohnen
    Kolping Österreich ist ein christlich-sozialer Mitgliederverband, der u.a. österreichweit Wohnplätze in vielen Variationen anbietet (z.B. betreute Einrichtungen für Lehrlinge oder Schülerinnen/Schüler, Selbstversorgerwohngemeinschaften für berufstätige oder studierende Menschen, Hotels und Jugendgästehäuser).
  • home4students
    home4students bietet in nächster Nähe zur Hochschule, Universität oder Fachhochschule (FH) in Wien, Graz, Klagenfurt, Salzburg oder Innsbruck preiswert Wohnraum für Studentinnen und Studenten. Angeboten werden Studentenheime (ROOMS), Wohngemeinschaften (COMMUNITIES) und Wohnungen (FLATS).
  • Kuratorium Wiener Jugendhäuser
    Der Fond Kuratorium Wiener Jugendwohnhäuser bietet in seinen derzeit drei Einrichtungen rund 1.300 jungen Menschen im Alter zwischen 15 und 27 Jahren Wohnraum für die Dauer ihrer Ausbildung (Lehre) oder Beschäftigung in Wien.
  • OeAD - Unterkünfte
    Die OeAD-WohnraumverwaltungsGmbH versteht sich als serviceorientiertes Dienstleistungsunternehmen im Bereich der internationalen Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungskooperation in Österreich. Sie bietet jährlich 12.000 Studierenden eine Unterkunft in OeAD-Gästehäusern sowie in weiteren Studentenheimen in Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Leoben, Linz. Salzburg, Innsbruck und Wien. Ihr höchstes Ziel ist qualitativ hochwertige Unterbringung zu preislich adäquaten Bedingungen zu ermöglichen.
  • Wohnungsbörse der Österreichischen Hochschülerschaft
    Die ÖH-Wohnenbörse vermittelt zum großen Teil Wohnungen (von privaten Anbieterinnen/Anbietern), für die keine Vermittlungsgebühren anfallen.
  • Österreichischer Jugendherbergsverband (ÖJHV)
    Für Reisende, die preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten suchen, bietet der Österreichische Jugendherbergsverband Jugendherbergen verteilt in ganz Österreich. Voraussetzung ist ein internationaler Jugendherbergsausweis.
  • Österreichisches Jugendherbergswerk (ÖJHW)
    Das Österreichische Jugendherbergswerk bzw. seine Landesorganisationen stellen innerhalb Österreichs Jugendherbergen zur Verfügung. Voraussetzung ist ein internationaler Jugendherbergsausweis.
  • STUWO Gemeinnützige Studentenwohnbau AG
    Die STUWO Gemeinnützige Studentenwohnbau AG ist ein gemeinnütziger Bauträger für Studentenheime und betreibt Studenten- und Schülerwohnheime in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Kärnten und seit Herbst 2016 auch in der Steiermark.
Stand: 12.07.2017
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!