Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Geschirrspüler

Da Geschirrspüler viel Energie verbrauchen, ist es ratsam, beim Neukauf besonders auf die Energieeffizienz-Etikette zu achten. Geräte der Klasse A+++ haben den niedrigsten Energieverbrauch. Ein Geschirrspüler der Kategorie A+++ spart ungefähr 60 Prozent gegenüber einem Gerät der Klasse A ein.

Geschirrspüler sollten der Haushaltsgröße angepasst sein. Wer sein Geschirr im halbvollen Geschirrspüler wäscht, verschwendet Energie. Wenn die Geräte dafür vorgesehen sind, sollten Geschirrspüler direkt an die Warmwasserversorgung angeschlossen sein.

Nach Möglichkeit sollten beim Geschirrspülen Eco- und Energiesparprogramme gewählt werden. Diese Programme benötigen zwar mehr Zeit, dafür waschen sie aber mit einer niedrigeren Wassertemperatur, wodurch Energie gespart wird.

Bevor das Geschirr in den Geschirrspüler kommt, sollten lediglich die Essensreste entfernt werden, da durch das Vorspülen mit warmem Wasser unnötigerweise Energie verbraucht wird.

Auf der Seite topprodukte.at des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) finden Konsumentinnen/Konsumenten die effizientesten, am österreichischen Markt erhältlichen Geschirrspüler.

Stand: 01.01.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!