Wartezeit, zeitliche Lagerung

Wartezeit (Mindestversicherungszeit)

Die Wartezeit bezeichnet die Versicherungszeiten in Monaten, die für einen Pensionsanspruch vorausgesetzt werden.

Zeitliche Lagerung

Unter zeitlicher Lagerung versteht man den Zeitraum, in dem ein Beitrag zur Pension geleistet wurde. Ohne zeitliche Lagerung bedeutet, dass es unerheblich ist, wann dieser Beitrag geleistet wurde.

Rechtsgrundlagen

Stand: 08.01.2018
Hinweis
Abgenommen durch:
Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: