Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Elektronische Reisegenehmigung vor der Einreise

Manche Staaten außerhalb der EU verlangen vor der Einreise eine Online-Registrierung oder die Beantragung eines elektronischen Visums ("e-Visum"). Eine Einreise in diese Staaten ohne Vorab-Registrierung oder ohne elektronisches Visum ist in der Regel nicht möglich.

Unter anderem besteht eine solche Pflicht in folgenden Ländern (ohne Anspruch auf Vollständigkeit, Stand März 2016):

USA

USA-Reisende aus Österreich müssen sich spätestens 72 Stunden vor Antritt der USA-Reise beim Elektronischen Reisegenehmigungssystem ESTA online registrieren.

Nähere Informationen zu den Einreisebestimmungen für die USA finden sich ebenfalls auf HELP.gv.at.

Kanada

Österreicherinnen/Österreicher, die auf dem Luftweg nach Kanada reisen oder dort zwischenlanden möchten, benötigen seit dem 15. März 2016 grundsätzlich eine elektronische Einreisegenehmigung, die "Electronic Travel Authorization" (eTA). Diese muss vor dem Flug online beantragt werden. Voraussichtlich bis Herbst 2016 kann auf Kulanzbasis auch ohne eTA nach Kanada eingereist werden, sofern die Reisende/der Reisende gültige Reisedokumente mit sich führt.

Nähere Informationen zu den Einreisebestimmungen für Kanada finden sich ebenfalls auf HELP.gv.at.

Australien

Für Reisen nach Australien muss vor Reiseantritt eine elektronische Einreiseerlaubnis ("eVisitor") eingeholt werden. Der Antrag kann online und kostenlos gestellt werden.

Türkei

Seit 10. April 2014 müssen österreichische Staatsbürgerinnen/österreichische Staatsbürger ihr Türkei-Visum für Tourismus und Geschäftsreisen vor Reisebeginn online beantragen und ausdrucken. Der elektronische Antrag erfolgt über das "Electronic Visa Application System". Als Übergangsmaßnahme bis auf Widerruf kann das e-Visum auch bei der Einreise an einem elektronischen Visa-Desk beantragt werden.

Kenia

Für die Einreise nach Kenia benötigen österreichische Staatsbürgerinnen/österreichische Staatsbürger ein Visum. Dieses muss vorab als "eVisa" über das Internet beantragt werden. Bei der Einreise muss ein Ausdruck des online ausgestellten Visums vorgelegt werden. Da es jedoch derzeit vermehrt zu Problemen bei der Inanspruchnahme dieses neuen Systems durch Reisende kommt, wurde seitens der zuständigen kenianischen Behörden auf eine parallele Weiterführung des bisherigen Systems – Visa erhältlich bei Ankunft, mit direkter Erteilung am Flughafen – bis auf weiteres entschieden. Für nähere Einzelheiten wird Reisenden empfohlen, sich mit der Botschaft der Republik Kenia in Verbindung zu setzen.

Sri Lanka

Visa für Reisen nach Sri Lanka müssen online beantragt werden ("Electronic Travel Authorization", ETA). Eine Kopie der Bestätigungs-E-Mail der ETA sollte bei der Reise mitgeführt werden.

Ausführliche aktuelle Informationen unter anderem zu den Bestimmungen für die Einreise und die Ausreise finden sich in den "Länderspezifischen Reiseinformationen" auf den Seiten des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres (BMEIA). Darüber hinaus können Anfragen an Werktagen auch an das Bürgerservice-Telefon des BMEIA, erreichbar unter +43 1 90115-3775, gestellt werden.

Stand: 23.03.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!