Allgemeines zu Katastrophenfällen

Unter Katastrophen versteht man Ausnahmesituationen, in denen die täglichen Lebensgewohnheiten der Menschen plötzlich unterbrochen sind und die Betroffenen infolgedessen Schutz, Nahrung, Kleidung, Unterkunft, medizinische und soziale Fürsorge und anderes Lebensnotwendiges benötigen. Oft ist auch eine große Anzahl von Todesopfern zu beklagen.

Das Thema "Katastrophenfälle" soll als erste Informationsstelle für Personen dienen,

  • die selbst von einem Katastrophenfall im In- oder Ausland betroffen sind,
  • deren Angehörige oder Freunde sich in einem Katastrophengebiet befinden,
  • die aufgrund einer Katastrophe im Umfeld von Österreich um ihre Sicherheit besorgt sind.

Hier erhalten Sie u.a. Informationen darüber,

  • an wen Sie sich im Notfall wenden können,
  • wie Sie sich im Katastrophenfall am besten selbst schützen können,
  • welche Möglichkeiten der Katastrophenhilfe und finanzieller Unterstützung es gibt,
  • was Sie im Fall von durch Katastrophen verursachtem Verlust, Todesfall, Schaden etc. beachten müssen und
  • welche arbeitsrechtlichen Konsequenzen für Katastrophenopfer entstehen können.
Stand: 05.04.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: