Allgemeines zum Umgang mit gefährlichen Stoffen im Haushalt

Chemie, wie z.B. in einer Tube Klebstoff oder in Medikamenten, ist überall vorhanden. All diese Stoffe können gefährlich werden. Wenn Kinder an gefährliche Stoffe gelangen können, kann das zu schlimmen Vergiftungen führen.

Der beste Weg, um Unfälle zu vermeiden, ist es Ordnung zu halten. Lagern Sie gefährliche Stoffe immer in der Originalpackung und für Kinder unerreichbar.

Sollte trotzdem etwas passieren:

  • Bewahren Sie Ruhe
  • Rufen Sie den Rettungsnotruf: 144
  • Rufen Sie die Vergiftungsinformationszentrale: 01 406 43 43

Weitere Informationen finden sich in der Broschüre "Safety: Ratgeber – Gefährliche Stoffe" des Österreichischen Zivilschutzverbandes.   

Stand: 05.04.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: