Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Abgängigkeitsanzeige

Allgemeine Informationen

Wenn jemand aus Ihrem Umfeld abgängig ist und Sie befürchten, dass ihr/ihm etwas zugestoßen sein könnte, sollten Sie auf jeden Fall eine Abgängigkeitsanzeige (auch: Vermisstenanzeige) machen. Sie sollten Angaben zu persönlichen Merkmalen (Körpergröße, Aussehen, Kleidung) der Abgängigen/des Abgängigen machen können sowie über ein möglichst aktuelles Lichtbild verfügen. Auch Angaben über Freundeskreis, Beruf, Hobbys und dergleichen helfen weiter. Die Daten zur abgängigen Person werden bis zu ihrer Auffindung im österreichischen Fahndungssystem (EKIS) sowie im Schengener Informationssystem (SIS) gespeichert.

Zuständige Stelle

Die Polizeiinspektion am Wohnort bzw. am letzten Aufenthaltsort der Abgängigen/des Abgängigen

Wenn der letzte Wohnort/Aufenthaltsort nicht bekannt ist, kann grundsätzlich bei jeder Sicherheitsdienststelle Anzeige erstattet werden. Falls verfügbar, sollte gleich ein möglichst aktuelles Foto der vermissten Person mitgenommen werden.

Verfahrensablauf

Bei Vorliegen der folgenden Voraussetzungen wird von der Polizei eine Fahndung eingeleitet:

  • Wenn befürchtet wird, dass Suizidgefahr, ein Unfall oder auch eine Gewalttat vorliegen könnte
  • Wenn die abgängige Person auf Grund einer psychischen Behinderung hilflos ist oder Leben oder Gesundheit anderer ernstlich und erheblich gefährdet
  • Wenn es sich um ein Kind oder um eine minderjährige Person handelt (auch ohne spezielle Gefährdungslage) und ein Ersuchen gemäß § 162 Abs 1 ABGB vorliegt

Die Schilderungen der anzeigenden Person sowie das Alter der Vermissten/des Vermissten dienen der Polizei als Grundlage für die erste Einschätzung der Gesamtsituation.

Die Dauer der Abgängigkeit spielt grundsätzlich keine Rolle!

ACHTUNG
Wenn die gesuchte Person aufgefunden wird oder sich meldet, sollte dies sofort der Sicherheitsdienststelle, bei der die Abgängigkeitsanzeige erstattet wurde, gemeldet werden!
Stand: 01.01.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Inneres

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!