Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Rasenmähzeiten in der Steiermark

Gemeinden mit Anfangsbuchstaben S 

HINWEIS

Die im Folgenden angeführten Informationen wurden der HELP-Redaktion im Juli 2012 auf Anfrage von den angegebenen Gemeinden übermittelt und werden nicht laufend aktualisiert. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Auch in Gemeinden, die keine ortspolizeiliche Verordnung erlassen haben, darf nicht zu jeder Tages- und Nachtzeit Rasen gemäht werden; oft sind in Landesgesetzen (Landessicherheitsgesetz, Landes-Polizeistrafgesetz etc.) Bestimmungen enthalten, die beispielsweise das Verursachen störenden Lärms verbieten. Darüber hinaus gibt es auch im Privatrecht Bestimmungen, die es Eigentümerinnen/Eigentümern von Grundstücken ermöglichen, sich unter bestimmten Voraussetzungen gegen übermäßigen Lärm zu wehren. Im Folgenden werden nur von den Gemeinden erlassene Verordnungen bzw. von diesen ausgesprochene Empfehlungen angeführt.

Ausführliche Informationen zu den wichtigsten Regeln für das Zusammenleben in der Gemeinde (wie z.B. Maulkorb- und Leinenzwang für Hunde, Abfall, Schneeräumung etc.) finden sich im Thema "Leben in der Gemeinde". Prüfen Sie, ob auch Ihre Gemeinde bzw. Stadt dieses Service von HELP.gv.at nutzt.

Gemeinde

Verordnung/Empfehlung/keine Vorgaben

Art der Tätigkeit

Zeiten

 

 

 

 

Sankt Gallen

Verordnung

Rasenmähen und Heckenschneiden mit Geräten, die mit Verbrennungsmotor ( z.B. Benzinrasenmäher) oder Elektromotor angetrieben werden

verboten:

  • Samstag
    • ab 12 Uhr
  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig
Sankt Johann im Saggautal 

keine Vorgaben 

 

 

Sankt Johann in der Haide

keine Vorgaben

 

 

Sankt Josef (Weststeiermark)

Verordnung

lärmverursachende Gartenarbeiten mit Verbrennungsmotoren, wie der Betrieb von Rasenmähern (Benzinrasenmäher), im gesamten Gemeindegebiet

gilt nicht für:

land- und forstwirtschaftliche Betriebe hinsichtlich der Bewirtschaftung, jedoch nicht für den Betrieb mit Rasenmähern (Benzinrasenmäher)

erlaubt:

  • Montag bis Freitag
    • 7 bis 20 Uhr
  • Samstag
    • 8 bis 20 Uhr

verboten:

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig

Sankt Kathrein am Offenegg 

Empfehlung 

Verwendung von Rasenmähern mit Verbrennungsmotoren (Benzinrasenmäher) und anderer lärmender Geräte

erlaubt:

  • werktags (Montag bis Samstag)
    • 8 bis 12 Uhr
    • 14 bis 19 Uhr

zu unterlassen:

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig 

Sankt Lorenzen im Mürztal

Verordnung

Rasenmähen

erlaubt:

  • Montag bis Freitag
    • 7 bis 19 Uhr
  • Samstag
    • 8 bis 17 Uhr

verboten:

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig

Sankt Marein im Mürztal

Verordnung

Rasenmähen mit lärmentwickelnden Rasenmähern mit Verbrennungsmotor (Benzinrasenmäher)

gilt nicht für:

elektrisch betriebene Rasenmäher, die keinen Lärm erzeugen

verboten:

  • Samstag
    • ab 17 Uhr
  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig

Sankt Margarethen bei Knittelfeld

Empfehlung

Verwendung von lärmenden Geräten

erlaubt:

  • Montag bis Freitag
    • 8 bis 12 Uhr
    • 13:30 bis 19 Uhr
  • Samstag
    • 8 bis 12 Uhr
Sankt Martin im Sulmtal 

Verordnung 

Rasenmähen 

erlaubt:

  • werktags (Montag bis Samstag)
    • 7 bis 11:30 Uhr
    • 14 bis 20 Uhr
Sankt Michael in Obersteiermark

Verordnung

Rasenmähen

erlaubt:

  • Montag bis Freitag
    • 7 bis 19 Uhr
  • Samstag
    • 7 bis 15 Uhr

Sankt Nikolai im Sausal 

Verordnung 

Verwendung von motorbetriebenen Rasenmähern sowie die Durchführung von vergleichbaren lärmerregenden Arbeiten  

erlaubt:

  • Montag bis Freitag 
    • 8 bis 12 Uhr
    • 14 bis 19 Uhr
  • Samstag
    • 8 bis 12 Uhr
    • 14 bis 17 Uhr

verboten:

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig
Sankt Peter am Ottersbach

keine Vorgaben

 

 

Sankt Peter im Sulmtal 

Verordnung 

lärmverursachende Gartenarbeiten mit Verbrennungsmotoren, wie beispielsweise der Betrieb von Rasenmähern (z.B. Benzinrasenmäher)

erlaubt:

  • Montag bis Freitag
    • 7 bis 20 Uhr
  • Samstag
    • 8 bis 17 Uhr

verboten:

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig 
Sankt Peter ob Judenburg

Verordnung

lärmbelästigende Garten- oder Hausarbeiten

gilt nicht für:

unerlässliche Reparaturarbeiten zur unverzüglichen Behebung nicht vorgesehener Gebrechen an Versorgungseinrichtungen zur Abwehr von Gefahren oder Schäden größeren Ausmaßes, sowie Tätigkeiten, die im üblichen Rahmen der Land- und Forstwirtschaft für solche Betriebe verrichtet werden

erlaubt:

  • Montag bis Freitag
    • 7:30 bis 12 Uhr
    • 13 bis 20 Uhr
  • Samstag
    • 7:30 bis 14 Uhr

verboten:

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig
Sankt Peter-Freienstein

Verordnung

Rasenmähen

erlaubt:

  • Montag bis Freitag
    • 7 bis 12 Uhr
    • 13:30 bis 21 Uhr
  • Samstag
    • 7 bis 12 Uhr
    • 13:30 bis 16 Uhr

Sankt Radegund bei Graz

Verordnung

lärmverursachende Gartenarbeiten wie z.B. Rasenmähen, Baumschnitt, Häckselarbeiten udgl. mit Maschinen mit Verbrennungsmotoren (z.B. Benzinrasenmäher)

erlaubt:

  • werktags (Montag bis Samstag)
    • 8 bis 12 Uhr
    • 14 bis 20 Uhr

Sankt Ruprecht an der Raab 

Verordnung 

Verwendung von motorbetriebenen Rasenmähern 

erlaubt:

  • Montag bis Freitag
    • 7 bis 12 Uhr
    • 14 bis 20 Uhr
  • Samstag 
    • 7 bis 12 Uhr

verboten:

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig
Sankt Stefan ob Leoben 

Verordnung 

Rasenmähen 

erlaubt:

  • werktags (Montag bis Samstag)
    • 7 bis 19 Uhr

verboten:

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig 
Sankt Stefan ob Stainz

Empfehlung

Rasenmähen

erlaubt:

  • werktags (Montag bis Samstag)
    • 7 bis 12 Uhr
    • 15 bis 19 Uhr

Schäffern

keine Vorgaben 

 

 

Schladming 

Verordnung  

Verrichtung lärmerregender Haus- und Gartenarbeiten, insbesondere die Benützung von Arbeitsgeräten und Werkzeugen, welche mit Verbrennungsmotoren betrieben werden, wie Rasenmähern (Benzinrasenmäher), Heckenscheren, Baumsägen usw.

erlaubt:

  • werktags (Montag bis Samstag)
    • 7 bis 12 Uhr
    • 14 bis 20 Uhr

verboten: 

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig

Sinabelkirchen

Verordnung

Inbetriebnahme von motorbetriebenen Geräten, wie Rasenmähern, Häckslern, Sägen, Laubsaugern, Heckenschneiden u.Ä.

verboten:

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig

Spielberg 

Empfehlung 

lärmbelästigende Gartenarbeiten 

gilt nicht für:

öffentliche Grünanlagen

erlaubt:

  • Montag bis Freitag 
    • 8 bis 12 Uhr
    • 14 bis 19 Uhr
  • Samstag
    • 8 bis 12 Uhr
    • 14 bis 18 Uhr

verboten:

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig 

Spital am Semmering

Verordnung

Benützung von Rasenmähern mit Verbrennungsmotoren
(Benzinrasenmäher)

erlaubt:

  • werktags (Montag bis Samstag)
    • 7 bis 12 Uhr
    • 14 bis 20 Uhr
  • Sonn- und Feiertag
    • 9 bis 12 Uhr

St. Kathrein am Hauenstein

keine Vorgaben

 

 

Stainz 

Verordnung 

Rasenmähen 

erlaubt:

  • werktags (Montag bis Samstag)
    • 8 bis 20 Uhr

verboten:

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig 

Stallhofen

Empfehlung

Verwendung von motorbetriebenen Rasenmähern

erlaubt:

  • Montag bis Freitag
    • 6 bis 22 Uhr
  • Samstag
    • 6 bis 18 Uhr

verboten:

  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig

Straden 

Empfehlung 

Rasenmähen

erlaubt:

  • Montag bis Samstag
    • 8 bis 12 Uhr
    • 14 bis 18 Uhr

Stubenberg

Verordnung

Rasenmähen

verboten:

  • Montag bis Freitag
    • vor 7 Uhr
    • 12 bis 14 Uhr
  • Samstag
    • ab 12 Uhr
  • Sonn- und Feiertag
    • ganztägig
Stand: 24.08.2012
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!