Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Behindertenanwalt – Anwalt für Gleichbehandlungsfragen für Menschen mit Behinderung

In jedem Bundesland in Österreich bietet der Behindertenanwalt Sprechtage. Diese Sprechtage können auf der Homepage des Behindertenanwalts abgefragt werden. In einigen Bundesländern gibt es auch eigene Anwaltschaften für Menschen mit Behinderung.

Der Behindertenanwalt bietet Beratung und Unterstützung in Themen wie Beschäftigung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit Behinderungen, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für Jugendliche mit Beeinträchtigungen, Integration bei Freizeitaktivitäten und Barrierefreiheit im öffentlichen Raum.

Kontakt

NameKontaktdatenInformationen zur Ombudsstelle
Österreichweit: Behindertenanwalt
Babenbergerstraße 5/4,
1010 Wien
Telefon: 0800 80 80 16
Fax: +43 1 71100 862237
E-Mail: office@behindertenanwalt.gv.at
Sprechtage des Behindertenanwalts in den Bundesländern
Kärnten: Anwaltschaft für Menschen mit BehinderungVölkermarkter Ring 31
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 5 0536 57152
Fax: +43 5 0536 57150
Gratis Telefon: +43 800 205230
E-Mail: isabella.scheiflinger@ktn.gv.at 
Informationen zur Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung in Kärnten
Steiermark: Anwaltschaft für Menschen mit BehinderungJoanneumring 20A 
8010 Graz 
Telefon: +43 316 877-2745 
Fax: +43 316 877 5505 
E-Mail: amb@stmk.gv.at
Informationen zur Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung in der Steiermark
Tirol: Behindertenansprechpartner beim LandesvolksanwaltFohringer Haus, 2. Stock, Zimmer 204
Barrierefrei erreichbar über den Haupteingang in der 
Meraner Straße 5
6020 Innsbruck
Telefon: +43 512 508 3052 oder
0800 100 301 kostenfrei
Fax: +43 512 508 743055
E-Mail: landesvolksanwaltschaft@tirol.gv.a
Informationen zum Behindertenansprechpartner beim Landesvolksanwalt in Tirol
Wien: Wiener Monitoringstelle − Rechte von Menschen mit BehinderungenBüro der Wiener Monitoringstelle
c/o Stelle zur Bekämpfung von Diskriminierungen
Muthgasse 62/RiegelC/3. Stock/Tür C 3.07
1190 Wien
Telefon: +43 1 4000 38950
Fax: +43 1 4000 99 38955
E-Mail: buero@monitoringstelle.wien
Informationen zur Wiener Monitoringstelle − Rechte von Menschen mit Behinderungen
HINWEIS
Auch die Antidiskriminierungsstellen bieten Information, Beratung und Unterstützung für Personen mit Behinderung bei der Verfolgung ihrer Rechte.
Stand: 18.08.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!