Sachwalterschaft NEU – die neue Erwachsenenvertretung

Am 1. Juli 2018 treten umfassende gesetzliche Änderungen bei der Sachwalterschaft in Kraft. Künftig gibt es vier verschiedene Arten der Erwachsenenvertretung, die, den Bedürfnissen der betroffenen Person entsprechend, unterschiedlich viel Selbstbestimmung ermöglichen.

Ausführliche Informationen zum Thema "Sachwalterschaft NEU – die neue Erwachsenenvertretung" finden sich auf HELP.gv.at.

Stand: 06.04.2018
Hinweis
Abgenommen durch:
HELP-Redaktion