MeinPostkorb – Ihr elektronisches Postfach auf HELP.gv.at

Bürgerinnen/Bürger können nun behördliche Schriftstücke sowie Zusendungen von Privaten via HELP.gv.at elektronisch abrufen. Somit ist kein Postweg mehr erforderlich, um ein behördliches Schriftstück abzuholen. Die Nutzung dieses neuen, komfortablen Service ist kostenlos.

Die zentrale Anzeige und Abholung von Zustellungen und Zusendungen erfolgt im angemeldeten Bereich von HELP.gv.at in der Anwendung "MeinPostkorb". Geht eine neue Nachricht in "MeinPostkorb" ein, erfolgt unmittelbar eine Verständigung darüber an die beim jeweiligen Zustellsystem (z.B. Zustelldienst, Kommunikationssystem der Behörde) hinterlegte E-Mail-Adresse. Nachweisliche (RSa, RSb) und nicht-nachweisliche Zustellungen und Zusendungen können dann in "MeinPostkorb" via HELP.gv.at abgeholt werden.

Für die Registrierung zur elektronischen Zustellung über HELP.gv.at ist zunächst eine Anmeldung auf HELP mittels Handy-Signatur oder Bürgerkarte erforderlich. Im Anschluss an die Anmeldung steht Ihnen "MeinPostkorb" unter "Anwendungen" sofort zur Verfügung. Ausführliche Informationen zum Thema "Aktivierung der Handy-Signatur" finden sich ebenfalls auf HELP.gv.at.

Um Zustellungen per RSa oder RSb empfangen zu können, ist zusätzlich eine erstmalige Registrierung bei einem Zustelldienst notwendig.

Weitere Informationen zum Thema "Elektronische Zustellung" finden sich ebenfalls auf HELP.gv.at.
Stand: 28.06.2018
Hinweis
Abgenommen durch:
HELP-Redaktion