Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Grundbuchsabfrage über das Internet

Daten aus der Grundstücksdatenbank (die Grundstücksdatenbank umfasst das Grundbuch und den Kataster) stehen der Öffentlichkeit gegen Entgelt über folgende vom Bundesministerium für Justiz autorisierte Stellen (Verrechnungsstellen) online zur Verfügung:

Gebühren

Für diese Abfrage der "Grundstücksdatenbank neu" fallen Gebühren wie folgt an:

Art der Abfrage

Gebühren
in Euro

Aktueller Grundbuchsauszug (Vollabfrage einer Einlagezahl)

3,36

Aktueller Teilauszug (Abfrage des A-, B- oder C-Blattes einer Einlagezahl)

1,79

Abfrage der letzten Tagebuchzahl (Plombe)

1,68

Abfrage der Urkundensammlung (je abgefragter Urkunde)

1,05

Abfrage des Personenverzeichnisses (je abgefragter Person)

1,68

Abfrage der historischen Einlagezahl
(Verzeichnis der gelöschten Eintragungen)
für die letzten fünf Jahre

1,68

Abfrage der historischen Einlagezahl
(Verzeichnis der gelöschten Eintragungen)
ohne zeitliche Beschränkung

3,99

Grundbuchsauszug zu einem bestimmten Stichtag
(je abgefragter Einlagezahl)

3,99

Grundbuch-Teilauszug zu einem bestimmten Stichtag
(je abgefragtem Blatt)

2,31

Abfrage der letzten Tagebuchzahl (Plombe) zu einem bestimmten Stichtag

2

Abfrage der Informationen zu einer Tagebuchzahl (Zusatzinformation)

1,68

Suche nach Kaufverträgen je Katastralgemeinde

1,68

Informationen zu einer Liegenschaftsgruppe im Gruppenverzeichnis

1,68

Abfrage aus der Digitalen Katastralmappe (DKM-Grafik)
bis zu 500 m
bis zu 1.000 m
bis zu 2.000 m


3,36
11,60
44

Auszug aus dem Grundstücksverzeichnis ohne Grundstücksadresse
(für ein bis zu zehn Grundstücke)

3,36

Auszug aus dem Grundstücksverzeichnis ohne Grundstücksadresse
(für 11 bis 100 Grundstücke)

11,60

Auszug aus dem Grundstücksverzeichnis mit Grundstücksadresse
(für ein bis zu zehn Grundstücke)

3,57

Auszug aus dem Grundstücksverzeichnis mit Grundstücksadresse
(für 11 bis zu 100 Grundstücke)

13,70

Suche nach Grundstücksadressen im Anschriftenverzeichnis – Adresssuche (für bis zu 10 Treffern)

1,05

Suche nach Grundstücksadressen im Anschriftenverzeichnis – Adresssuche (für bis zu 100 Treffern)

3,36

Suche nach Grundstücksadressen im Anschriftenverzeichnis – Adresssuche (für bis zu 1.000 Treffern)

34

Abfragen von Körperschaften öffentlichen Rechts

1,58

Zusätzlich zur Abfragegebühr sind der Verrechnungsstelle deren Kosten abzugelten; diese erfahren Sie auf den Webseiten der jeweiligen Verrechnungsstelle.

Wer einen beglaubigten Grundbuchsauszug zwecks Vorlage vor einer Behörde etc. benötigt, erhält diesen bei Gericht oder von Notarinnen/Notaren.

Stand: 01.01.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Justiz

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!