Hilfe zu "Gebärdensprachvideo" Deutsch | English

Kinder im Radverkehr

Altersgrenzen

Grundsätzlich dürfen Kinder ab zwölf Jahren alleine mit dem Rad fahren. Für Kinder mit Fahrradausweis gilt ein Mindestalter von zehn Jahren für unbeaufsichtigtes Fahren. Kinder unter zwölf Jahren, die keinen Fahrradausweis besitzen, müssen von einer Person, die mindestens 16 Jahre alt ist, beaufsichtigt werden.

ACHTUNG
Sie sollten das Kind, wenn es mit dem eigenen Fahrrad unterwegs ist, vorne fahren lassen und immer im Auge behalten.

Transport von Kindern

Kinder können in einem Kindersitz auf dem Fahrrad, mit einem Fahrradanhänger oder auch in einer Transportkiste befördert werden. Für die Ausstattung bzw. Montage von Kindersitzen, Fahrradanhängern und Transportkisten gibt es genaue Vorschriften in der Fahrradverordnung.

Nähere Informationen zum Transport von Kindern am Fahrrad finden sich ebenfalls auf HELP.gv.at.

Radhelmpflicht

Kinder bis zum 12. Geburtstag müssen einen Radhelm tragen (Radhelmpflicht). Verantwortlich dafür, dass das Kind den Helm auch trägt, ist seine Aufsichtsperson. Das gilt auch für Kinder unter zwölf Jahren, die in einem Fahrradanhänger befördert oder auf einem Fahrrad mitgeführt werden.

Ausführliche Informationen zu Fahrrädern für Kleinkinder finden sich ebenfalls auf HELP.gv.at.

Kind und Fahrrad (ÖAMTC)

Stand: 01.01.2016
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Bewertung

War diese Information hilfreich? Das Feld "War diese Information hilfreich?" muss ausgefüllt sein!