Das europaweite Lastschriftverfahren

Im Gegensatz zum österreichischen Einzugsverfahren kann die SEPA-Lastschrift auch für Zahlungen ins EU-Ausland (sowie Island, Norwegen und Liechtenstein) verwendet werden. IBAN und BIC müssen auch hier angegeben werden.

Beispiel Mandat zur SEPA-Lastschrift

Grafik-Quelle: Austrian Payments Council

Stand: 06.06.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: