Fremdwährungskredit

Ein Fremdwährungskredit ist ein Spekulationsgeschäft, weil nicht vorhersehbar ist, wie sich ein aktueller Zinsvorteil oder ein Wechselkurs in der Zukunft entwickelt. Die Finanzmarktaufsicht hat u.a. wegen dieser Risiken die Neuvergabe von Fremdwährungskrediten an Privatpersonen fast ausnahmslos verboten.  

Was ist ein Fremdwährungskredit? (Konsumentenfragen.at)

Stand: 17.02.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: