Griechisch-orientalische (=orthodoxe) Kirche – Eintritt und Übertritt

Allgemeine Informationen

Der Aufnahme in die Griechisch-orientalische Kirche geht im Allgemeinen eine persönliche Vorbereitung von etwa einem Jahr voraus. Die Gläubige/der Gläubige wird im Rahmen eines Gottesdienstes aufgenommen und in das Kirchenbuch eingetragen.

Erforderliche Unterlagen

Zusätzliche Informationen

Erfolgt ein Wiedereintritt in die Griechisch-orientalische Kirche, so ist die Vorbereitungszeit wesentlich kürzer.

Stand: 10.02.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: