Koptisch-orthodoxe Kirche in Österreich – Eintritt

Die Aufnahme in die Koptisch-orthodoxe Kirche in Österreich erfolgt durch eine Unterwassertaufe. Im Rahmen der Tauffeier wird der Glauben vor der Gemeinde bezeugt. Wer schon einmal mittels Unterwassertaufe in eine Religionsgemeinschaft aufgenommen wurde, erhält beim Eintritt in die Koptisch-orthodoxe Kirche in Österreich eine Salbung. Nach der Tauffeier bekommt die Eintretende/der Eintretende ein Taufzeugnis.

Koptisch-orthodoxe Kirche in Österreich

Stand: 10.02.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: