Begriffsliste

Oder wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Formulars aus:

Aktenzeichen

Sinnverwandte Begriffe: Aktenzahl, Behördenkennzahl, Geschäftszahl

Auf jedem Schreiben einer Behörde steht am Anfang ein Aktenzeichen, unter dem der Akt bearbeitet wird. Dieses Aktenzeichen ist wichtig für alle weiteren Fragen und bei jedem Schriftwechsel mit der zuständigen Behörde anzugeben.

Aktenzeichen ändern sich grundsätzlich im Laufe des Verfahrens.

BEISPIEL

Durchlauf eines Akts

  • Anzeige bei der Polizei: D264/LS/01 Mag. Muster
    • D – Diebstahl, Kr – Kriminaldelikt oder B – Betrug
    • 264 – laufende Zahl
    • LS – Kommissariat Landstraße
    • Mag. Muster – Referent
  • Anklageerhebung bei der Staatsanwaltschaft: 27St7/02f
    • 27 – Referat
    • St – Staatsanwaltschaft
    • 7 – laufende Zahl
    • 02 – Jahr
    • f – Prüfzeichen
  • Einleitung der Voruntersuchung bei Gericht: 212Ur7/02g
    • 212 – Abteilung
    • Ur – Untersuchungsrichterin/Untersuchungsrichter, Hv – Hauptverhandlung, Bs – Oberlandesgericht oder OS – Oberster Gerichtshof
    • 7 – laufende Zahl
    • 02 – Jahr
    • g – Prüfzeichen
Stand: 03.05.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: