Begriffsliste

Oder wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

Schwebend unwirksam

Getätigte Rechtsgeschäfte oder Verträge sind so lange als "schwebend unwirksam" zu bezeichnen, bis sie als endgültig wirksam oder unwirksam volle Gültigkeit erlangen.

BEISPIEL

Minderjährige können Rechtsgeschäfte abschließen und nachträglich die Zustimmung eines Elternteils oder beider Eltern einholen. Bis zu diesem Zeitpunkt ist das Geschäft "schwebend unwirksam".

Stand: 24.05.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: