Begriffsliste

Oder wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

Bürgerkarte

Die Bürgerkarte ist ein virtueller Ausweis. Sie dient als rechtsgültige elektronische Unterschrift im Internet und ist der handgeschriebenen Unterschrift gleichgestellt. Mit der Bürgerkarte können Dokumente oder Rechnungen digital unterschrieben werden.

Die Bürgerkarte erlaubt einen einfachen Einstieg in zahlreiche Internetdienste von Verwaltung und Wirtschaft. Dies sind z.B.:

  • Online Amtswege (FinanzOnline, Versicherungsdatenabfrage, Neues Pensionskonto, Strafregisterauszug)
  • Elektronisches Postamt: Zustellung von (Behörden-)Post sicher elektronisch zugestellt
  • PDF signieren
  • Datentresor

Zusätzlich zur Bürgerkarte können Amtswege auch über die Handy-Signatur erledigt werden.

Ausführliche Informationen zum Thema "Bürgerkarte" finden sich ebenfalls auf HELP.gv.at.

Stand: 03.05.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: