Begriffsliste

Oder wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

Verschwiegenheitspflicht

Die Verschwiegenheitspflicht ist eine rechtsverbindliche Verpflichtung bestimmter Berufsgruppen und Personen, ihnen anvertraute Informationen nicht an andere Personen (sogenannte Drittpersonen) weiter geben zu dürfen. Unter die Verschwiegenheitspflicht fallen sowohl Privatpersonen wie auch Amtspersonen. Die Verschwiegenheitspflicht unterliegt keiner zeitlichen Beschränkung.
Der Verschwiegenheitspflicht unterliegen u.a.:

  • Rechtsanwältinnen/Rechtsanwälte
  • Ärztinnen/Ärzte
  • Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe
  • Apothekerinnen/Apotheker
  • Beamtinnen/Beamte
Stand: 07.06.2017
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Bewertung
War diese Information hilfreich? *: